„die daktiker“ boten kurzweilige Unterhaltung

03.11.2014

300 Gäste beim VBE Stadtverband Mönchengladbach

Traditionell lädt der VBE Stadtverband Mönchengladbach seine Mitglieder einmal im Jahr zu einem
Kabarettabend ein. Dank der neuen intensiven Zusammenarbeit dem VBE Viersen war am 31. Oktober auch erstmalig eine große Gruppe von VBE-Senioren aus dem Kreis Viersen zu Gast. Und so konnten mehr als 300 Gäste mit „Mischen impossible“ ein kurzweiliges Programm der „die daktiker“ genießen, die bereits zum dritten Mal in Mönchengladbach zu Gast waren. Vorher, in der Pause und nach der Vorstellung gab es angeregte Gespräche zwischen Kolleginnen und Kollegen, die sich zum Teil lange nicht gesehen hatte.

 MG Die Daktiker 1       MG Die Daktiker 2

Seit 30 Jahren kommentieren „die daktiker“ in Szene, Wort und Musik die schulischen Ab- und
Hintergründe im Land und waren in dieser Zeit viele Male gern gesehener Gast bei diversen VBEVeranstaltungen. Immer wieder schön ist – unabhängig vom jeweils gespielten Programm – die erste Zugabe des Quartetts. „Wunderbar, Dr. Bass!“ - wenn Oberstudienrat Karl-Eduard Krick mit diesen Worten seinen Ex-Chef umschleimt, hat das Publikum wieder einmal ein ganzes Programm der daktiker in den Knochen und Lachmuskeln. Im aktuellen Programm in Mönchengladbach ging es um die drohende Fusion des Adolphinums mit der Gesamtschule. Dass zusätzlich aktuelle Themen wie Inklusion, Schulinspektion, Auswüchse der Schul-Bürokratie, kollegiale Grabenkämpfe und vieles andere, was in NRW-Kollegien Thema ist, auf die Bühne gebracht werden, ist selbstverständlich.

Die Gäste im TIG Mönchengladbach honorierten die Leistung mit häufigem Szenenapplaus und lang
anhaltendem Schlussapplaus. Wer bei der diesjährigen Veranstaltung des VBE Stadtverbandes Mönchengladbach nicht teilnehmen konnte, muss sich nicht ärgern. Die daktiker haben versprochen, mit dem neuen Programm „Adolphinum all inclusive“ (Premiere war am 7. November im Stadttheater
Lippstadt) wieder zu kommen.

Aber auch andere Stadt- und Kreisverbände können in den Genuss einer Vorstellung kommen. Hans-
Peter Königs, der die Auftritte der daktiker managt: „Wir sind sehr gerne bei VBE-Veranstaltungen zu
Gast und haben uns immer über das tolle Publikum gefreut.“
Buchen kann man entweder per Post an Hans-Peter Königs, Im Mastbruch 11, 59557 Lippstadt, per Telefon 02941/78710 oder per Mail.

Weitere Artikel im Bereich ""
09.08.2016
Anton Hinlegen: Wenn der Edukator erzählt

Der VBE Stadtverband Mönchengladbach hat den aus Radio, Fernsehen und von der Bühne bekannten Kabarettisten Wendelin Haverkamp gewinnen können.

02.06.2015
Ehrung langjähriger Mitglieder

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung am 29. Mai 2015 wurden drei Mitglieder geehrt, die mehr als 40 Jahre dem Stadtverband Mönchengladbach angehören.

12.08.2014
Die Daktiker: Mischen Impossible

Der VBE Stadtverband Mönchengladbach hat für den 31.10.2014 die Lehrerkabarettgruppe „Die Daktiker“ eingeladen. Sie tritt im TIG, Eickener Straße 88, um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) mit ihrem neuen Programm „Mischen Impossible. Kon-Fusion am Adolphinum“ auf. Die Karten kosten für VBE-Mitglieder und Partner 5 Euro, für alle anderen 12 Euro. Die Daktiker waren schon zwei Mal beim VBE-Stadtverband Mönchengladbach zu Gast, das letzte Mal 2011. Die Veranstaltungen waren jeweils ausgebucht, deshalb bitte rechtzeitig Karten bestellen.
Karten gibt es bei Manfred Drehsen

12.08.2014
Mitgliederversammlung des VBE Stadtverbandes Mönchengladbach

Rückblick: MV des VBE MG am 12. Juni 2014

Grafik: VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

Grafik: VBE NRW
Wahl der SBV

Ab Oktober 2018

Grafik: VBE
Jetzt anmelden!

Dortmund, 16.11.2018

Grafik: KK design
Schule heute

Ausgabe Oktober 2018


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/546/content_id/4302.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2018 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW